WKO in "The New York Times"

 "Höchst empfehlenswert" und "ein mitreißendes Album, das einfach Spaß macht" attestieren die Kritiken der WKO-Neuerscheinung mit Werken Nikolai Kapustins, die das Kammerorchester mit Pianist und Dirigent Frank Dupree, der niederländischen Geigerin Rosanne Philippens und unter der Leitung von Chefdirigent Case Scaglione aufgenommen hat. Etliche Rundfunkanstalten haben Werke der CD in ihr Musikprogramm aufgenommen. Vorgestellt und besprochen wurde sie darüber hinaus in zahlreichen Musikmagazinen und Zeitungen; sogar in der New York Times. Den Artikel finden Sie hier.

 

 

WKO im Gespräch - Interviewreihe zur Konzertsaison 21/22
Seit über einem Jahr begleitet uns Corona und greift in alle Lebensbereiche ein. Die Krise und ihre Lockdowns haben uns minimalistischer werden lassen. Wir haben Kontakte beschränkt und die Fahrt aus unserem Alltag genommen. Der Stillstand hat uns Zeit gegeben nachzudenken. Was kommt nach einer so schicksalhaften Zeit? Was bleibt? Was nun? Was haben Menschen erst jetzt so richtig schätzen gelernt und worauf blicken sie mit freudiger Zuversicht? All diese Gedanken begleiten unsere Saisonvorschau 21/22, die in einer Zeit der Ungewissheit entstanden ist.

Hier geht's zur Interviewreihe

 

 

Neue Wege zeigt das Kooperationsprojekt des Württembergischen Kammerorchesters Heilbronn und der experimenta auf: Im Konzertfilm „Science meets Classic“ trifft das WKO unter der Leitung seines Chefdirigenten Case Scaglione mit Beethovens Streichquartett Nr. 14 cis-Moll in Deutschlands größtem Science Center auf die Welt der Wissenschaft.

Mehr Info zum Film