Horn zu Weihnachten

Felix Klieser beherrscht das Waldhorn wie nur wenige sonst. Dass er ohne Arme auf die Welt kam, hat ihn nie daran gehindert, seine künstlerischen Ziele umzusetzen. »Fußnoten – Ein Hornist ohne Arme erobert die Welt« lautet der treffende Titel seiner Biografie. Sie erzählt davon, wie Fleiß, Ehrgeiz, aber auch Kreativität und Pragmatismus Klieser dorthin geführt haben, wo er heute steht: an der Spitze! Dass er einer der Besten seines Faches ist, ist mittlerweile ebenso unbestritten wie seine Spürnase für die Erweiterung des Horn-Repertoires – hier unter Beweis gestellt bei einem festlich-weihnachtlichen Programm.

FELIX KLIESER, Horn

RISTO JOOST, Leitung

Carl Philipp Emanuel Bach
Hamburger Sinfonie h-Moll Wq 182/5

John Rutter
»Deck the Hall«

Johann Sebastian Bach
»Bereite dich Zion«
Weihnachtsoratorium, BWV 248 Nr.4

Georg Friedrich Telemann
»Jesu, komm in meine Seele«
aus der Kantate »Machet die Tore weit« TWV 1:1074

Adolphe Adam
»Cantique de Noel«
Weihnachtsgesang Es-Dur

Arcangelo Corelli
Concerto grosso g-Moll op. 6/8 »Christmas Concerto«

Johann Sebastian Bach
»Großer Herr und starker König«
Weihnachtsoratorium, BWV 248 Nr. 8

Friedrich Silcher
»Adeste fidelis«

Antonín Dvorak
Nocturne für Streicher H-Dur op. 40

Wolfgang Amadeus Mozart
Concertino für Horn und Streicher Es-Dur
(nach dem Hornquintett KV 407, arr. von Georg Oyen)

 

Do 05.12.2024, 20.00 Uhr
Hildesheim, Stadttheater

 

Fr 06.12.2024, 20.00 Uhr
Mülheim an der Ruhr, Stadthalle (Theatersaal)

TICKET BESTELLEN

Felix Klieser

Felix Klieser ist in jeder Hinsicht ein außergewöhnlicher Künstler. Mit 5 Jahren nahm er ersten Hornunterricht, mit 13 Jahren wurde er Jungstudent an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover. 2014 erhielt er den ECHO-Klassik als Nachwuchskünstler des Jahres sowie den Musikpreis des Verbands der Deutschen Konzertdirektionen. Im selben Jahr erschien beim Patmos Verlag seine Biografie „Fußnoten – Ein Hornist ohne Arme erobert die Welt“. 2016 wurde ihm der Leonard Bernstein Award des Schleswig-Holstein Musik Festival verliehen. Als Abschluss seiner zweijährigen Residenz beim Bournemouth Symphony Orchestra gab er im Sommer 2023 sein Debut bei den BBC Proms in der Royal Albert Hall. Höhepunkte aus dem Spielplan von Felix Klieser in der Saison 2023/2024 waren unter anderem seine Debüts mit dem Royal Philharmonic Orchestra in London und im Concertgebouw Amsterdam. Des Weiteren war Felix Klieser in renommierten Konzerthäusern wie der Berliner Philharmonie und dem Wiener Konzerthaus zu Gast sein. Im Bereich Kammermusik unternahm er eine ausgedehnte Tournee, bei der er sein Septett-Programm unter anderem in Innsbruck und München präsentierte. Im März 2019 veröffentlichte Felix Klieser bei Berlin Classics die Einspielung der gesamten Mozart-Hornkonzerte, die anschließend drei Monate lang in den Top 10 der deutschen Klassik-Charts vertreten war. Zuletzt erschien die gefragte Kammermusikaufnahme mit seinen Freunden des Zemlinksy Quartett mit Werken von Haydn und Mozart.


VIP-Info

Erhalten Sie regelmäßige News zu unseren Veranstaltungen

Württembergisches Kammerorchester Heilbronn, Moltkestraße 11, 74072 Heilbronn
+49 7131 2710950    +49 7131 27 109 59   info@wko-heilbronn.de