Do 12.03.20 19 Uhr

München Herkulessaal

 

 

Asya Fateyeva Saxophon
Case Scaglione Leitung

Herbert Schuch

Herbert Schuch ist ein Meister der Klangfarben an den Tasten. Diese Fähigkeit, das Klavier von voluminös-orchestral bis zärtlich-intim klingen zum Singen zu bringen, macht ihn zu einem der außergewöhnlichsten Musiker seiner Generation. In jüngster Zeit erfährt er in besonderer Weise Prägung in der Begegnung und Arbeit mit Alfred Brendel. Internationales Aufsehen erregte er, als er innerhalb eines Jahres drei bedeutende Wettbewerbe in Folge gewann, den Casagrande-Wettbewerb, den London International Piano Competition und den Internationalen Beethovenwettbewerb Wien.

Abonnements & Tickets

Sichern Sie sich hier Tickets für kommende Veranstaltungen