Mi 21.02.24, 12.00 Uhr

Harmonie Heilbronn
Theodor-Heuss-Saal

12.00 – 12.40 Uhr Konzert
12.40 – 13.00 Uhr Mittagssnack

Tickets (wir empfehlen Vorbestellung):
Vorverkauf: 17,50 € (inkl. Gebühren)
Tageskasse: 23 € (inkl. Gebühren)
Essen & Trinken sind im Eintrittspreis enthalten.

 

TICKET BESTELLEN

 

Federico Colli Klavier
Case Scaglione Leitung
 

Robert Schumann
Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op. 54


Die Alternative zu Kantine und Currywurst: Nutzen Sie Ihre Mittagspause einmal anders! Genießen Sie klassische Musik, live gespielt vom WKO, und im Anschluss daran kleine kulinarische Köstlichkeiten, zubereitet von der Gastronomie des Parkhotels.

 

Federico Colli

Federico Colli, 1988 in Brescia geboren, studierte am Mailänder Konservatorium, an der Imola International Piano Academy und am Salzburger Mozarteum unter der Leitung von u.a. Sergio Marengoni und Pavel Gililov. Im Jahr 2011 erhielt er vom Bürgermeister von Brescia einen Grosso d'Argento für seine künstlerischen Leistungen, und 2014 wurde er von der Zeitschrift ‚International Piano‘ als einer der 30 Pianisten unter 30 Jahren ausgewählt, die in den kommenden Jahren die Weltbühne dominieren werden. Federico Colli wurde erstmals bekannt, nachdem er 2011 den Salzburger Mozartwettbewerb und 2012 den Internationalen Klavierwettbewerb Leeds gewann. Seitdem konzertiert er mit Orchestern wie dem Mariinsky Orchestra, den Petersburger Philharmonikern und der Camerata Salzburg, an Orten wie dem Berliner Konzerthaus und dem Amsterdam Concertgebouw. Allein in Großbritannien trat er u.a. mit dem BBC Symphony Orchestra an Orten wie der Royal Concert Hall in Glasgow und der Usher Hall in Edinburgh auf. Federico Colli hat mit Dirigenten wie Valery Gergiev, Vasily Petrenko, Sir Mark Elder und Dennis Russell Davies gearbeitet. 2020 ist Colli zu Gast in der Reihe der C. Bechstein Klavierabende im Konzerthaus Berlin. Einspielungen der Werke von Bach und Bach-Busoni, Scarlatti sowie seine Debüt-CD mit Werken von Beethoven, Skrjabin und Mussorgsky wurden von der Kritik begeistert besprochen.