In all unseren Konzerten steht die Gesundheit unserer Solist*innen, Orchestermusiker*innen und natürlich unserer Gäste an oberster Stelle. Wir bemühen uns daher, in Absprache mit dem Gesundheitsamt und den Verantwortlichen unserer Spielorte, eine für Sie sichere und angenehme Atmosphäre zu schaffen, in der Sie den Konzertbesuch genießen können. Grundlage bildet die aktuelle Coronaverordnung des Landes-Baden-Württemberg.

 

Aktueller Stand im Überblick

Hier geht es zur aktuellen Corona-Verordnung BW

Zutritt zu Konzerten haben demnach nur immunisierte - also geimpfte oder genesene - Personen, die zusätzlich einen offiziellen tagesaktuellen Test (Antigenschnelltest oder PCR-Test) mit negativem Ergebnis vorlegen müssen. Ausgenommen sind Schüler*innen bis einschließlich 17 Jahren (Schülerausweis) und all jene, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können (entsprechender Nachweis und negativer Antigen-Schnelltest). Für volljährige Schüler*innen gilt ebenfalls 2G-Plus.

Von der Testpflicht befreit sind:

• Personen, die eine Auffrischungsimpfung erhalten haben (sog. Booster)
• Personen, deren vollständige Schutzimpfung nicht länger als 3 Monate her ist
• Personen, deren Genesung maximal 3 Monate zurückliegt
• Genesene Personen, deren anschließende Impfung maximal 3 Monate zurückliegt
• Personen, für die keine Empfehlung der Ständigen Impfkommission hinsichtlich einer Auffrischungsimpfung besteht (Kinder und Jugendliche mit vollständigem Impfschutz bis einschließlich 17 Jahre und Schwangere im ersten Schwangerschaftsdrittel).

Regelungen für Schüler*innen

Die Zugangsregelungen gelten für Besucher*innen ab 6 Jahren. Schüler*innen aller Schularten bis einschließlich 17 Jahren benötigen lediglich einen Schüler*innenausweis. Dies gilt auch für die Workshops und Schulkonzerte. Beim Besuch in den Ferien benötigen Schüler*innen einen zertifizierten Schnelltest. Für volljährige Schüler*innen gelten die gleichen Regeln wie für alle erwachsenen Besucher*innen.

Reduktion des Publikums auf 50 % der Sitzplatzanzahl (max. 500).
Notwendige Stornierungen werden streng nach Buchungsdatum vorgenommen (jüngste Buchungen werden zuerst storniert). Wir melden uns bei Ihnen, sollten Sie betroffen sein.

FFP2-Maske während des gesamten Aufenthalts im Spielort.

Erfassung der Kontaktdaten aller Gäste.

 

Berechtigungsnachweis für Ihren Besuch

Die Zugangsberechtigung wird in der geltenden Coronaverordnung über ein Stufensystem geregelt:

• Basisstufe: Zugang für geimpfte, genesene und negativ getestete Gäste (3G)
• Warnstufe: Zugang für geimpfte, genesene und negativ PCR-getestete Gäste (3G+)
• Alarmstufe: Zugang für geimpfte und genesene Gäste (2G)
• Alarmstufe II: Zugang für geimpfte und genesene Gäste mit zusätzlichem negativem PCR- oder Schnelltest (2G+).

Die Testpflicht entfällt bei Auffrischungsimpfung und bei einer Grundimmunisierung (Impfung/Genesung), die nicht älter als sechs Monate ist.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch, welche Stufe gilt.

 

Kartenbuchung und Registrierung Ihrer Daten

Bitte buchen Sie Karten kontaktlos und im Vorverkauf (online oder telefonisch).

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie und zur Nachverfolgung möglicher Infektionsketten sind wir dazu verpflichtet, die persönlichen Daten aller Besucher*innen zu erfassen.
Dies kann entweder in Papierform geschehen oder mittels einer digitalen Anwendung (Luca App).
Download eines Adresszettels ist hier möglich: https://www.wko-heilbronn.de/service/.

Eine Weitergabe von Eintrittskarten an Dritte ist nur unter Beachtung der Vorgaben der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg möglich. Der Eintritt mit weitergegebenen Eintrittskarten ist nur gestattet, wenn sich die neuen Karteninhaber*innen am Einlass registrieren.

 

Bitte halten Sie zum Einlass folgende Nachweise bereit:

• Bei Impfung: Impfzertifikat (nicht Impfpass!) im Original oder in digitaler Form (Corona Warn App oder CovPass-App), abgeschlossene Impfung vor mind. 14 Tagen.
• Bei überstandener Infektion: positives PCR-Testergebnis, mind. 28 Tage und max. 6 Monate alt.
• Bei Negativtest:
Basisstufe: PCR-Testergebnis, Testtermin max. 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn, oder Antigen-Schnelltest, von medizinisch geschultem Personal durchgeführt, Testung max. 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn: personalisierte Bescheinigung digital oder in Papierform. Selbsttests sind nicht zugelassen!
Warnstufe: PCR-Testergebnis (s. oben)
Alarmstufe I: keine Zugangsberechtigung für nicht immunisierte Personen!
Alarmstufe II: keine Zugangsberechtigung für nicht immunisierte Personen, Geimpfte/Genesene benötigen zusätzlich einen tagesaktuellen, personalisierten PCR- oder Antigen-Schnelltest (Befreiung von der Testpflicht bei genannten Ausnahmen)
• Personalausweis
• Eintrittskarte oder AboCard
• Persönliche Daten: Entweder Mobiltelefon zur Anmeldung über die LUCA-App oder einen Adresszettel mit Kontaktdaten
  (dieser kann auch vor Ort ausgefüllt werden)

 

Testzentren in der Nähe
 

Infos zum Testablauf und weiteren Teststationen in Heilbronn finden Sie hier https://schnelltest.hn/.

Infos zu den Ulmer Teststationen z.B. hier: https://schnelltestzentrum-ulm.de oder hier: https://www.cpn-schnelltestzentren.de/ulm

 

Verhalten & Hygieneregeln

Bitte planen Sie für Ihre An- und Abreise mehr Zeit als üblich ein.

Das Tragen einer FFP2-Maske ist für alle Besucher*innen verpflichtend, auch während des Konzertes.

Wahren Sie bitte die Nies- und Hustenetikette und achten Sie darauf, Ihre Hände gründlich zu waschen. Bitte halten Sie vor Ort zu allen Gästen, die außerhalb Ihres eigenen Haushalts leben, in allen Situationen genügend Abstand (mindestens 1,50 Meter). Gehen Sie im Sitzbereich des Konzertsaals möglichst mit dem Gesicht zur Bühne an sitzenden Personen vorbei. Die Pausen können Sie gern auf Ihren Sitzplätzen verbringen. Beachten Sie die Abstandsregeln bitte auch in den Pausen und zum Ende der Veranstaltung: Verlassen Sie Ihren Sitzplatz in Ruhe und nacheinander, überholen Sie andere Gäste nicht und achten Sie insbesondere in den Foyers jederzeit auf ausreichend Abstand.

 

Achten Sie auf Ihre Gesundheit und die Ihrer Mitmenschen

Treten bei Ihnen Krankheitsanzeichen auf, die auf eine Infektion mit dem Coronavirus hindeuten können (Fieber, Schnupfen, Husten o.ä.), bleiben Sie zu Hause. Auch Personen, bei denen in den letzten 14 Tagen COVID-19 nachgewiesen wurde, können nicht teilnehmen. Dasselbe gilt für alle, die mit Personen, die mit COVID-19 infiziert sind (nachgewiesen oder vermutet), in Kontakt stehen/standen.

 

Weitere Informationen, Verhaltensregeln und -empfehlungen zum Schutz vor dem Coronavirus finden Sie auch bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.