Simon Höfele, junger Shooting-Star unter Deutschlands Trompetern, präsentiert gemeinsam mit der Pianistin Elisabeth Brauß das mitreißende 1. Klavierkonzert von Dmitri Schostakowitsch. Einen solistischen Nachschlag liefert das Solisten-Duo mit dem geistreichen Concertino von André Jolivet. Die beiden konzertanten Werke werden eingerahmt vom Concerto per Archi der Filmmusiklegende Nino Rota sowie von Benjamin Brittens Variationen, einer kompositorischen Verbeugung vor seinem Lehrer Frank Bridge.


8. Heilbronner Konzert
Mi 10.04.24
19.30 Uhr
Konzerteinführung mit
Lucas Reuter um 18.45 Uhr

Heilbronn, Harmonie

TICKET BESTELLEN

4. Ulmer Konzert
Do 11.04.24
19.30 Uhr
Ulm, Kornhaus

TICKET BESTELLEN

Fr. 12.04.24
19.30 Uhr
Friedrichshafen, Graf-Zeppelin-Haus

TICKET BESTELLEN

So 14.04.24
17.00 Uhr
Essen, Philharmonie

TICKET BESTELLEN

Mi 17.04.24
19.30 Uhr
Maribor, Union Hall

TICKET BESTELLEN

So 21.04.24
16.00 Uhr
Köln, Philharmonie

TICKET BESTELLEN

 

Simon Höfele
Trompete

Elisabeth Brauß
Klavier

Emmanuel Tjeknavorian
Leitung

Nino Rota
Concerto per Archi

Dmitri Schostakowitsch
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 c-Moll op. 35

André Jolivet
Concertino für Trompete, Streicher und Klavier

Benjamin Britten
Variations on a Theme of Frank Bridge op. 10