Fr 04.12..20, 10.30 Uhr

Beethovens Donnerwetter

Musiktheater von Jörg Schade und Franz-Georg Stähling

Kreissparkasse Heilbronn, Unter der Pyramide
Für 2.– 4. Schulklassen
Anmeldung: kommunikation@wko-heilbronn.de
Teilnahmegebühr pro Schüler*in 5 €
2 Begleitpersonen pro Schulklasse frei
Aufführungsdauer ca. 60 Minuten

Ludwig van Beethoven Musik
Matthias Bucher Edition und Bearbeitung
Jörg Schade Beethoven
Carl-Hubert Braun Vater
Lina Oppermann junge Konzertbesucherin
Württembergisches Kammerorchester Heilbronn


Aufregung im Konzertsaal – Da geht Herr Merzinger schon mal mit seiner Tochter in ein klassisches Konzert und Lina hat nichts Besseres zu tun, als mit ihrem iPad zu spielen. Doch der Schein trügt, Lina findet da nämlich eine Menge über den Komponisten Ludwig van Beethoven. Als ihr ihr Vater erzählt, dass hinten im Notenarchiv Dutzende handgeschriebener Noten lagern, ist sie nicht mehr zu bremsen. Tatsächlich trifft Lina zwischen den staubigen Notenregalen auf den leibhaftigen Beethoven, der sofort in den Konzertsaal gebracht wird. Gemeinsam erleben sie nun die „Pastorale“ des Meisters und während Beethoven seinen jungen Zuhörern die verschiedenen Sätze seiner Sinfonie erklärt, zeigt ihm Lina, wie seine Musik heute gehört wird.

 

Jörg Schade

Der Schauspieler, Regisseur, Theater- und Drehbuchautor spielte auf den verschiedensten Bühnen in Bonn, Reutlingen, Detmold, Basel und am Ohnsorg-Theater in Hamburg. Als Fernsehschauspieler war er u.a. in „Tatort“, „Großstadtrevier“ und „ Der Clown“ zu sehen. Mit vier literarischen Soloprogrammen trat er auf zahllosen Kleinkunst- und Kabarettbühnen in ganz Deutschland auf. Seine Regietätigkeiten führten ihn u.a. an das Landestheater in Detmold, das Staatstheater in Schwerin oder das Theater in Reutlingen. Auch Drehbücher schrieb Jörg Schade zusammen mit Mischa Bach, u.a. für die Serie „Polizeiruf 110“. Daneben schrieb er zahlreiche Jugendtheaterstücke, wie „Das 13. Opfer“, „faker!“ oder die Theaterfassungen von „Das Dschungelbuch“ und „Die kleine Meerjungfrau“. Seit drei Jahren produziert Jörg Schade seine Klassik-für-Kinder-Programme, von denen „Papa Haydns kleine Tierschau“ in ganz Deutschland zu den erfolgreichsten gehört. Jörg Schade ist Gründer und Leiter der Pyrmonter Theater Companie, hat einen Lehrauftrag an der Fachhochschule für Mediengestaltung in Lemgo und leitet als Intendant die Niederdeutsche Bühne in Flensburg.

Abonnements & Tickets

Sichern Sie sich hier Tickets für kommende Veranstaltungen