Do 21.03.19 19.30 Uhr

Theodor-Heuss-Saal Harmonie Heilbronn

Konzerteinführung um 18.45 Uhr

56 / 49 / 41 / 30 / 13 € zzgl. VVK

Heilbronner Abonnement
Chef Abo

 

Samuel Barber

„Knoxville. Summer of 1915“ op. 24 für Stimme und Orchester

Karl Ditters von Dittersdorf

Sinfonia Nr. 4 F-Dur Kr. 76 "Die Rettung der Andromeda durch Perseus" nach Ovids "Metamorphosen"

Aaron Copland

Quiet City" Suite für Englischhorn, Trompete und Streichorchester

Wolfgang Amadeus Mozart

"Voi avete un cor fedele"
Konzertarie G-Dur für Sopran und Orchester KV 217

"Per Pieta, bell´idol mio"
Konzertarie für Sopran und Orchester KV 78

"A Berenice - Sol nascente"
Konzertarie für Sopran und Orchester KV 70

Benjamin Britten

Sinfonietta op. 1b

 

Christina Landshamer Sopran
Case Scaglione Leitung
 

Ticket buchen

Eine musikalische Begegnung zwischen der neuen und alten Welt! Amerikanische Geschichten der 1940er-Jahre treffen auf europäische Erzählungen. Samuel Barber hat mit „Knoxville. Summer of 1915“ in der Vertonung des gleichnamigen Gedichts von James Agee ein nostalgisches Gesangswerk geschaffen, das sich in die Unbeschwertheit der Kindheit zurücksehnt. Aaron Coplands atmosphärische „Quiet City“ Suite greift die besondere Stimmung eines nächtlich ruhigen New Yorks auf. In dieser Klang-Introspektive werden die Sehnsüchte so manchen Großstädters zwischen den Häuserschluchten hörbar. Die Brücke auf den alten Kontinent schlägt das Opus 1 des 19-jährigen Benjamin Britten und eine weitere Episode aus Karl Ditters von Dittersdorfs „Metamorphosen“-Sinfonien.

Christina Landshammer

Christina Landshamer begeistert Stimmenfans in aller Welt. Wien, Salzburg, Berlin, Baden-Baden, Harnoncourt, Thielemann, Rattle – illustre Namen schmücken die Liste ihrer Auftrittsorte und Pult-Begleiter. Die Sopranistin ist mit ihrer warmen, lyrischen Stimme eine vielseitige und gefragte Konzert-, Opern- und Liedsängerin. 

Abonnements & Tickets

Sichern Sie sich hier Tickets für kommende Veranstaltungen