CHINA TOURNEE 2013

21. und 22. April 2013

Trotz Streik am Frankfurter Flughafen ist das Württembergische Kammerorchester wohlbehalten in China eingetroffen. Ein kleiner Eindruck von der Anreise nach Shanghai:

 

 

 

Es fängt gut an: Der Flug nach Shanghai wurde anulliert. Die ersten sechs Musiker sind gemeinsam mit Intendant Christoph Becher einen Tag vor regulärem Abflug eingecheckt und nach Shanghai geflogen.

 

 

 

Gestern Abend dann die Gute Nachricht: alle weiteren Orchestermitglieder sind an Bord des zweiten umgebuchten Fluges, der sie über Seoul nach Shanghai brachte.

 

 

 

Am Abend (nach chinesischer Zeit) des 23. April ist das Orchester nun gemeinsam in Wuxi, dem Ort des morgigen ersten Konzertes eingetroffen.

 

 

 


24. April 2013

Heute Abend findet das erste Konzert der China-Tournee im "Wuxi Grand Theatre" statt - ein beeindruckendes Gebäude!

 

 

 

 


25. April 2013

Das Essen massenhafter Glückskekse hat geholfen: Zhang Yi, Chefdirigent am chinesischen Nationalballett, konnte den immer noch erkrankten Ruben Gazarian sehr kurzfristig vertreten – nicht nur in Wuxi, sondern auch für alle übrigen Konzerte der Reise.
Hier die Biografie von Zhang Yi.

 

 

 

 


26. April 2013

Eindrücke auf Shanghai und Wuxi (Fotos: Hans Georg Fischer, Viola)

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 


27. April 2013

Heute steht Reisen auf dem Tourplan: Nach dem gestrigen Konzert in Changshu geht es heute mit dem Flugzeug nach Zhengzhou, wo morgen im Henan Art Centre das nächste Konzert stattfindet.

 

 

 

 


29. April 2013

Von Zhengzhou zurück nach Shanghai. Dort findet heute das erste Konzert der zweiten Touretappe mit dem Solisten Mengla Huang statt. Auf dem Programm stehen unter anderem Vivaldis „Vier Jahreszeiten“.



Hier eine Kostprobe des Solisten.

(Foto: Shanghai aus dem 100. Stockwerk des World Financial Centre; Hans Georg Fischer, Viola)

 

 

 

 


2. Mai 2013

Ein Kontrabass geht auf die Reise: Nach dem letzten Tournee-Konzert am 2. Mai in Peking (http://www.chncpa.org/ens/ycgp/jmxx/2013-03-22/479106.shtml) machen sich Musiker und Instrumente auf die Heimreise nach Heilbronn!